Kurstadt Cup 18 in Bad Neuenahr

Am vergangenen Wochenende fand zum vierten Mal der internationale Volksbank RheinAhrEifel Kurstadt Cup des SC 13 Bad Neuenahr statt. Der Cup ist nicht nur das best besetzte Juniorinnenturnier Deutschlands, sondern mittlerweile Leuchtturm-Projekt für den Mädchen- und Frauenfußball in der ganzen Republik geworden.

Nach 142 Spielen in drei Tagen kann der SC 13 Bad Neuenahr höchst zufrieden zurück blicken. Der 4. Internationale Volksbank RheinAhrEifel Kurstadt Cup ist mit vielen Highlights und verdienten Siegern der Turniere wohl endgültig zu einer Top Veranstaltung im deutschen Mädchenfußball geworden. Alleine das Hauptturnier der U 17 Juniorinnen erlebte in 73 Partien eine Menge Überraschungen und mit der SGS Essen einen neuen Champion. In Abwesenheit des Seriensiegers CTO Amsterdam, der aufgrund der U 17 Europameisterschaft in Litauen viele seiner Spielerinnen nicht zur Verfügung hatte, konnte sich die SGS in einem dramatischen Finale im Elfmeterschießen gegen den 1. FC Köln durchsetzen. Dritter wurde Borussia Mönchengladbach, welches die Überraschungsmannschaft von BW Hohen Neuendorf im kleinen Finale bezwang.

Unsere Schiedsrichter Axel Bach, Christina Hehn, Jörg Kolbeck und Manuel Mück haben den Kreis Koblenz dort vertreten.

Der kompletten Beitrag kann auf http://sc13badneuenahr.de/de/2018/05/22/der-volksbank-kurstadt-cup-2018-hat-viele-erwartungen-uebertroffen/ abgerufen werden.

2018-06-03T18:23:37+00:00