Schiedsrichter wollen spielen!

Unter diesem Motto trafen sich am 30.12.2018 zwölf Schiedsrichter, die gemeinsam mit drei Fans, einem Trainer und seinem Assistenten zum Schiedsrichterturnier nach Zweibrücken aufbrachen. Nach einem gemeinsamen Frühstück startete man gestärkt nach Zweibrücken, wo man um 14:30 Uhr das erste Spiel zu bestreiten hatte. Mit viel Engagement und Spielfreude legten die Schiedsrichter eine flotte Sohle auf das Hallenparkett und musste bis zum letzten Gruppenspiel um das mögliche Weiterkommen zittern. Leider sprach das Torverhältnis am Ende gegen die Schiedsrichtervereinigung Koblenz, weshalb man schon nach der Gruppenphase die Heimreise antreten musste.

Auch wenn man gerne weitere Spiele im Turnier angegangen wäre, haben alle Teilnehmer zum Jahresabschluss eine schöne Fahrt unternommen. Im kommenden Jahr wird das Turnier erneut ins Auge gefasst und hoffentlich mit ebenso viel Spaß und Interesse wie im Jahr 2018.

2019-01-13T23:27:38+00:00