Futsal-Regionalmeisterschaft des FRV Südwest in Niederwörresbach

Während sich die meisten Mannschaften schon auf die Rückrunde im allseits bekannten Fußball befinden, fand am gestrigen Sonntag für 6 Mannschaften die Futsal-Regionalmeisterschaft des Fußballregionalverbandes Südwest in Niederwörresbach statt. Die Landesverbände Südwest, Saarland und Rheinland entsandten je 2 Mannschaften, die um den Einzug in das Viertelfinale der deutschen Futsal-Meisterschaft spielten. Für den Fußballverband Rheinland traten der FC Karbach Community, als Rheinlandmeister, sowie der Vize-Rheinland-Meister, FC Kosova Montabaur. In einem durchweg fairen und höchst spannenden Turnierverlauf, konnte sich der FC Karbach im Finale mit 3:1 gegen die SG Meisenheim/Desloch durchsetzen und so das Ticket zum Viertelfinale lösen.
Neben hoher, spielerischer Qualität stellte der Fußballverband Rheinland mit Richard Kochanetzki, von der Schiedsrichtervereinigung Koblenz, ebenfalls einen hochqualifizierten und erfahrenen DFB-Futsal-Schiedsrichter für die Entscheidungsspiele. Gemeinsam mit drei Schiedsrichterkollegen aus den Verbänden Saarland und Südwest, wurden alle Spiele souverän und ruhig abgewickelt.
Die Schiedsrichtervereinigung Koblenz gratuliert Richard Kochanetzki zu den guten Leistungen bei der Regionalmeisterschaft. Zudem gratuliert die Schiedsrichtervereinigung Koblenz dem FC Karbach Community zur Regionalmeisterschaft und wünscht viel Erfolg im Viertelfinale der deutschen Futsal-Meisterschaft.

2018-04-04T20:50:37+00:00