DFB-Ausbilderzertifikat für Philipp Benner

Weiterbildung ist ein wichtiger Baustein heutzutage, auch im Schiedsrichterwesen. So wurde vom DFB das Ausbilderzertifikat ins Leben gerufen, so dass alle Mitglieder der Lehrstäbe für Ihre Arbeit in Ihren Kreisen und Verbänden geschult werden. 3 Bausteine (Sozialkompetenz, Methodenkompetenz, Medienkompetenz) sind in diesem Zertifikat erhalten und müssen von den Teilnehmern in verschiedenen Schulungen absolviert werden, so geschehen von Freitag, 08.09.2017 bis Sonntag, 10.09.2017 im SportCentrum Kamen-Kaiserau. Dort wurde der Baustein Medienkompetenz für die Ausbilder aller Verbände in den Bereichen Schiedsrichter und Trainer durchgeführt. Inmitten der knapp 80 Teilnehmer war mit Philipp Benner auch der Nachwuchsreferent der Schiedsrichtervereinigung Koblenz zu diesem Lehrgang aufgebrochen. In diesen 3 Tagen wurde Wissen im Umgang und der Nutzung von Medien für die Lehrarbeit vermittelt. Die Teilnahme am Lehrgang hat sich definitiv gelohnt, so konnte Philipp Benner neben interessanten und neuen Eindrücken der medialen Lehrarbeit auch als erstes Mitglied der Lehrstäbe im Fußballverband Rheinland das DFB-Ausbilderzertifikat, aus den Händen des ehemaligen DFB-Schiedsrichters und aktuellen Mitglied der Schiedsrichter-Kommission des Deutschen Fußball Bundes Lutz Wagner, entgegen nehmen.

2017-09-12T16:58:26+00:00