Debütanten aus dem Kreis Koblenz

Gleich zwei Debütanten kann die Schiedsrichtervereinigung Koblenz in dieser Woche zu Ihrem ersten Einsatz in einer höheren Spielklasse beglückwünschen.

Als erstes erhielt unser Schiedsrichter Oliver Sons am vergangenen Sonntag, den 18.03.2018, die Möglichkeit sein erstes Spiel in der Rheinlandliga zu leiten. Mit den erfahrenen Assistenten Richard Kochanetzki und Andreas Michel startete der 26-Jährige sein Abenteuer Rheinlandliga und konnte seine sehr gute Saison, sowie die Einteilung mit einer hervorragenden Spielleitung bestätigen.

Sonntags noch in der Rheinlandliga, ist Andreas Michel am heutigen Abend selbst gefordert. In der Begegnung SV Gering-Kollig gegen SG Mörschbach (Anstoß 20:00 Uhr auf der Geringer Alm) wird Andreas sein erstes Spiel in der Bezirksliga Mitte leiten. Mit hervorragenden Leistungen im bisherigen Saisonverlauf konnte Andreas auf sich aufmerksam machen und hat sich sein Debüt verdient.
Die Schiedsrichtervereinigung Koblenz wünscht Andreas am heutigen Abend „Gut Pfiff“ und bedankt sich zum jetzigen Zeitpunkt bei allen Schiedsrichtern für Ihren Einsatz auf und neben dem Platz.

2018-05-10T20:53:29+00:00