Copa Maresme 2018

Schiedsrichtervereinigung Koblenz International!

Für unsere vier Schiedsrichter Christina Hehn, Moritz Mayer, Alexander Mroß und Niclas Kretschmann ging es am 01.04.2018 nach Malgrat de Mar in Spanien. Hier waren die Vier bei einem dem größten Juniorenfußballturniere Europas für die Organisation „komm-mit“ als Schiedsrichter tätig.

An der Copa Maresme nahmen fast 150 Junioren-Teams der Altersklasse U11 bis U19 aus 11 verschiedenen Nationen teil. Am Morgen des 03.04.2018 begann die offiziele Eröffnungsfeier mit einem schönen Rahmenprogramm, wo unsere Schiedsrichterkollegen fleißig unterstützten. Ab dem Nachmittag hieß es dann „Gut Pfiff“ und die ersten Vorrundenspiele gingen los.

An zwei Tagen leiteten unser Schiedsrichter mehrere Vorrundenspiele der verschiedenen Altersklassen. Auch das spanische Wetter hielt was es versprochen hatte. An allen Tagen gab es reichlich Sonnenschein und angenehme Temperaturen. So konnten auch unsere Kollegen nach ihren Spielen am Strand entspannen.

Am 06.04.2018 fand der Finaltag statt, mit einer großen Abschlussfeier am Abend. Doch zuerst standen vormittags die Viertelfinal- und Halbfinalspiele an. Hier leiteten unsere Schiedsrichter verschiedene Spiele im Gespann oder waren als Assistent im Einsatz.

Am späten Nachmittag ging es dann um alles, die Finalspiele standen an. Als erstes im Einsatz war Moritz Mayer, der als 1. Assistent bei dem Finale der Frauen und der U17 Mädchen im Einsatz war. Direkt im Anschluß unterstütze Niclas Kretschmann sein Gespann als 1. Assistent beim Finale der U13 Jungs.

Ein ganz besondere Ehre wurde Christina Hehn zu teil. Sie leitete als erste Frau das Finalspiel der U19 Jungs. Diese Partie war die letzte Partie und somit auch das Highlight des Finaltages. Hierbei wurde Sie von zwei Kollegen aus dem Rheinland unterstützt. Die Assistenten waren Alex Mroß und Jan-Hagen Engel (Kreis Mosel). Vor einer überragenden Kulisse von ca. 2500 Zuschauer leitet unser Gespann das Spiel sehr souverän.

Nachdem alle Spiele entschieden waren, ging es mit einer großen Siegerehrung weiter. Zum krönenden Abschluss eines tollen Turniers gab es ein großes Feuerwerk.

Nach ereignisreichen Tagen flogen unsere Kameraden am 07.04.2018 zurück nach Deutschland. Für unsere Schiedsrichter war es eine tolle Erfahrung auch mal internationale Spiele zu leiten und dieses tolle Turnier miterleben zu dürfen.

2018-06-03T18:13:20+00:00